Selbständiger TT- Trainer

VDTT und DTTB führen das Projekt „Weiterbildungsangebote für selbständige TT-Trainer fort.


Nach den überaus positiven Rückmeldungen der Teilnehmer am ersten Seminar für selbständige TT-Trainer im Mai 2016 haben sich Marco Fehl (Vorsitzender Ausschuss für Bildung und Forschung DTTB) und Gert Zender (Präsident Verband Deutscher Tischtennis-Trainer) dahingehend verständigt, ein weiteres, auf selbständige Tischtennis-Trainer zugeschnittenes Fortbildungsangebot anzubieten. Vorgesehen dafür ist das letzte Oktoberwochenende, am 28./29.10 2017. Als Referenten konnten zwei erfolgreiche selbständig tätige Tischtennis-Trainer gewonnen werden – Bernd Krey, Leiter der TT-schule 40mm-Ihr TischTennisPartner (http://40mm.info/pages/40mm/news.php), der bereits Referent im ersten Teil dieses Projekts war und Thomas Dick, Inhaber eines international arbeitenden Tischtennisinstitutes (http://www.tischtennisinstitut.eu) .

Folgende Themen sind vorgesehen:

- Gesprächsführung/ Selbstvermarktung gegenüber potentiellen Auftraggebern
- Businessplan (Vorgehensweise? Was ist zu beachten? usw...)
- Marketing (Kundenakquise? Was ist meine Dienstleistung wert? Wie erhalte ich einen Ausrüstungsvertrag? usw...)

Weitere Informationen zu Anmeldemodalitäten folgen in Kürze hier.

Mitglieder Login

×